Lehrstuhl für Integrierte Systeme und Photonik

03.07.2018 - 300.000 Euro für Promotionsstipendien und Forschungsprojekt

24.09.2018

Energieforscher an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) können sich freuen: Für drei Promotionsstipendien und ein Kooperationsprojekt aus dem HWT-Programm sind jetzt Fördergelder der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH (EKSH) in Höhe von über 300.000 Euro bewilligt worden. Die Promotionsstipendiaten sind alle an der Technischen Fakultät tätig, das HWT-Forschungsprojekt wird an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der CAU durchgeführt. EKSH-Geschäftsführer Stefan Sievers übergab die Förderzusagen heute (2. Juli) in Kiel im Beisein von CAU-Präsident Prof. Dr. Lutz Kipp.

Hier gehts zur Pressemitteilung der CAU zu Kiel und zur Originalpressemitteilung der EKSH (pdf) (Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH)

Organische Solarzellen - Jan Schardt (26) hat an der Technischen Fakultät der CAU zu Kiel das Masterstudium in Elektro- und Informationstechnik im Mai 2018 abgeschlossen und arbeitet seit dem 1. Juli 2018 als wisschenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Integrierte Systeme und Photonik. In Kooperation mit dem Innovationscenter Rollflex forscht Herr Schardt an nanostrukturierten, teiltransparenten Solarzellen zur Integration in Zweifachverglasung.

 

Pressemitteilung der Kieler Nachrichten vom 05.07.2018:

Pressemitteilung Kieler Nachrichten vom 05.07.2018